Hauptmenü
Startseite
Über das IAI
Produkte
Dienstleistungen
Erfolgsgeschichten
Forschung
Stellenangebote
Kontakt
Impressum
Referenzen/Partner
Partner
Referenzen
Meldungen
IAI und Produkte
Veranstaltungen
Messen
Unsere Mission

Das IAI bringt linguistische
Forschung in die Anwendung.
Mit modernen Technologien
sorgen wir für fehlerfreie und
qualitativ hochwertige Texte.
Wir arbeiten für mehr
sprachliche Kompetenz und
verbessern das
Informationsmanagement in
Unternehmen.

Wissenschaftliche Hilfskraft Software-Entwicklung (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort wissenschaftliche Hilfskräfte auf den folgenden Gebieten:

Java-Programmierung

Firmenprofil

Wir führen Forschungs- und Industrieprojekte auf dem Gebiet der linguistischen Textanalyse durch. Inhaltliche Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Maschinelle Sprachprüfung, E-Learning, Machine Translation sowie Information Retrieval. Zu unseren Kunden in der Technischen Dokumentation gehören die deutsche Automobilindustrie und andere Großunternehmen. 

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung, Wartung und Support der bestehenden Softwarelösungen
  • Eigenverantwortliches, systematisches Denken und Handeln
  • Kreative und kompetente Unterstützung unseres interdisziplinären Teams

Ihr Profil

  • Gute Java-Kenntnisse
  • Spaß an der Software-Entwicklung
  • Interesse an sprachtechnologischen Entwicklungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Idealerweise Anwenderkenntnisse verschiedener Betriebssysteme (Windows, Unix/Linux) auf Kommandozeilenebene
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Eclipse

Ihr Einsatzort

Saarbrücken

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per E-Mail oder Post an:

IAI Saarbrücken
Martin-Luther-Straße 14
D-66111 Saarbrücken
job[at]iai-sb.de

 
  • English
  • Deutsch

iailc_logo.png   

Mitarbeiter des IAI gründen die IAI Linguistic Content AG.
www.iailc.de

Wissmer

Auf dem BMWi-Stand informieren sich Wirtschaftsminister Philip Rösler, EU-Energiekommissar Günther Oettinger und viele Fachbesucher über die Beta-Version der „Wissensplattform Elektromobilität“.
zur Pressemitteilung

Across   

GFAI und Across gründen ein gemeinsames Joint-Venture-Unternehmen.
zur Pressemitteilung

  congree_logo.png